KLABAUTERMANN IRISH PUP in Wiesbaden Schierstein

H3PLUS - GRAFIK MESSEBAU PROMOTION WERBUNG

tobso IT - IT-Service und Webseiten

Stellungstiger auf Facebook
Stellungstiger - E-DART Mannschaft Wiesbaden - Rheingau
Stellungstiger E-DART TEAM

Saison 2018/19

In der ersten B-Liga-Saison als Meister der C-Liga in der Vorsaison wollten wir gleich oben mitspielen. Gerade nach dem Neuzugang von Chris Chaissé und dem extrem starken Jahr zuvor, waren dies unsere Ansprüche. Diesen wurden wir auch gleich mit 4 Siegen in Folge gerecht. Es folgten 2 Unentschieden und wieder 2 Siege, bevor ein weiteres Unentschieden und die erste Niederlage seit 1,5 Jahren gegen DC LIONS 1 unsere Erwartungen hart traf. Daraufhin folgte ein Sieg mit dem wir die Tabellenführung zurück eroberten. Am letzten Spieltag der Hinrunde verspielten wir aber die Herbstmeisterschaft mit dem vierten Remis der Hinrunde. Wir analysierten in der Winterpause unsere Leistungen und stellten recht schnell fest, dass die Niederlage und auch die Unentschieden in der Regel unglücklich waren. Keine glücklichen Punktgewinne, sondern definitiv Punktverluste bei Unentschieden. Wir hatten alle Mannschaften bespielt und wussten nun, dass wir mit ein wenig mehr Konzentration kein Spiel in der Rückrunde mehr verlieren werden und die Anzahl der Remis senken werden.
Die ersten 6 Mannschaften der Tabelle waren nur ein paar Punkte auseinander beim Start in die Rückrunde. Wir wussten, dass nur eine Serie und Siege gegen die direkten Konkurrenten uns Luft verschaffen konnte. Genau dies setzten wir auch eindrucksvoll in die Tat um und starteten eine Serie von 10 Spielen ohne Niederlage. Platz 1 gehörte wieder uns und nur die DC LIONS konnten Schritt halten, welche aber mittlerweile 7 Punkte hinter uns auf Platz 2 lagen.
Das Spitzenspiel gegen die LIONS ging zwar Unentschieden aus, jedoch bedeutete dies weiter ein 7 Punkte Polster vor unserem Verfolger. Mit einem weiteren Remis und der gleichzeitigen Niederlage der LIONS waren wir vor dem letzten Spiel (Auswärtssieg) vorzeitig Meister der B-Liga 2018/19 und hatten den direkten Durchmarsch in die A-Liga perfekt gemacht.

Fazit: Unser Team war einfach die ausgewogenste Mannschaft vom Kader her. Vier erfahrene, starke Spieler + B.Kappus, welcher in seiner allererste Dartsaison zeigte, dass er sich immer weiter verbessert. War ein Spieler mal nicht so gut drauf, konnte dies ein andere in der Regel kompensieren. So konnten wir es uns auch leisten Auswechslungen vorzunehmen und B.Kappus somit Wettkampferfahrung sammeln.

Abgerundet wurde die Meisterschaft durch den 2. Platz von T.Solger in der Einzelwertung, dem 1. Platz von C.Charissé in der 180er Wertung sowie dem 3. Platz von C.Charissé in der Best Game Wertung.

Zu- und Abgänge im Team 2018
Frank Speicher (Abgang aufrund Auswanderung)
Wir danken Frank für sein stabiles Spiel. Jederzeit eine Bank wenn er gebraucht wurde. Danke Frank!
Chris Charissé (Zugang)
Chris juckt es nach vielen Jahren wieder E-Dart zu spielen.
Die letzten Jahre und natürlich immer noch spielt er Steeldart in der ersten freien Wiesbadener Liga im Team DDKHW.
Benjamin Kappus (Zugang)
Benjamin hat bisher noch in keinem Team gespielt und startet jetzt voll durch.

 
FAZIT
Nach dem Aufstieg als ungeschlagener Meister der C-Liga gingen wir mit gemischten Gefühlen in die B-Liga Saison. Einige freuten sich auf die neue Herausforderung, andere waren skeptisch ob dies gut gehen wird. Durch unseren Neuzugang Chris Charissé und die ersten Siege in Folge, merkte aber auch der letzte Spieler im Team, dass die Saison was Besonderes werden könnte. Zwar war unser Kader mit nur 5 aktiven Spielern recht dünn, konnten aber bis auf ein paar Spieltage immer mit 5 Mann antreten. So konnte auch eine Pause bzgl. einer Kreuzband-OP bei Chris weggesteckt werden.
Auch die erste Niederlage nach fast 2 Jahren ließ und nicht zweifeln, war diese doch sehr unglücklich zu Stande gekommen. Alle zogen an einem Strang, trainierten fleißig und an spielfreien Montagen wurde sich getroffen oder Freundschaftsspiele organisiert. Die gute Stimmung und der Glauben an die Meisterschaft waren letztendlich wichtigsten Faktoren.

 

  Rückrunde Saison 2018/19

Stellungstiger on Tour 2018/19

RÜCKRUNDE

27.12.2018 (ehem. 14.01.2019) VORVERLEGT!!!
STELLUNGSTIGER - BENNI'S DARTER (12:4)
Stark aufspielende Benni's Darter besuchten uns im Schiersteiner Derby. Konzentriert auf die Doppel, ließen wir im Block 1-4 nichts anbrennen und konnten alle Abschnitte für uns 3:1 entscheiden. Highlights waren eine 162 mit 4 Darts (20 - T20 - BULL - D16) und eine 172 mit 4 Darts (T20 - T20 - 20 - D16) von Tobias, welche unter höchsten Druck auch notwendig waren. Etliche Legs konnten in Runde 7 und 8 beendet werden, was auch positiv zu sehen ist. Knapp verpasste Best Games und 180er waren wie immer auch dabei, aber dies ist ja nichts Neues. Peter und Chris konnten alle 4 Spiele für sich entscheiden, Chris dabei sogar die max. Punktezahl von 12 erreichen. Jetzt erst einmal Winterpause!
Es spielten: Peter Römer, Maik B., Chris Charissé, Tobias Solger, Benjamin Kappus

21.01.2019
CUBA LIBERO 1862 - STELLUNGSTIGER (7:9)
Was kann es schöneres geben als ein Auswärtssieg gegen den direkten Verfolger aus Hofheim? Nichts! Es sieht aus wie ein knapper Sieg - war es aber nicht wirklich. Die 9 gewonnenen Spiele waren recht schnell zusammen und hätten sogar noch schneller auf dem Spielberichtsbogen stehen müssen. Ein 0:5 lag in der Luft, aber die Doppel ärgerten doch einige von uns an diesem Abend ganz gewaltig. Am Ende stand es sogar 16:32 nach Einzelpunkten für uns. Das Scoring war aber durchweg gut, was nach der Winterpause eine sehr erfreuliche Erkenntnis ist. Nicht ab Platz 3 abgerutscht und Platz 2 ausgebaut - ein guter Start ins neue Jahr!
Es spielten: Peter Römer, Maik B., Chris Charissé, Tobias Solger, Benjamin Kappus

28.01.2019
STELLUNGSTIGER - SECTATOR NORD (10:6)
Stellungstiger - EDart Team aus Wiesbaden SECTATOR NORD
Mit dem SVWW Fanclub Sectator Nord hatten wir einen wirklich starken Gegner zu Besuch. Der erste Block ging mit 3:1 an uns, der zweite mit 1:3 an die Gäste. Diese starteten dann auch gleich mit einem Sieg im dritten Block und wir lagen 4:5 zurück. Mit dem Ernst der Lage und der Erkenntnis, dass bei den Gegnern auch einige richtig gut spielen können, gingen wir konzentriert zu Werke und entschieden den dritten und vierten Block mit 3:1 für uns.
P.Römer mit einem klasse BULL-Finish, B.Kappus mit einem starken letzten Spiel und Chris mit guten Darts zeigten klar, wer weiter Tabellenführer sein will.
Es spielten: Peter Römer, Maik B., Chris Charissé, Tobias Solger, Benjamin Kappus

04.02.2019
JACK BAC'S II - STELLUNGSTIGER (2:14)
Beim noch total sieglosen Tabellenletzten aus Delkenheim war er es alles andere als leicht über mehrere Spiele konzentriert zu bleiben. Zu wissen, dass man diesen Spieltag nicht verlieren kann und mit soliden Darts seine Matches gewinnt, können sich auch negativ auswirken. So kam es das Tackle ein etwas zu gemütliches Leg verlor und auch alle anderen ein wenig liegen ließen. Chris konnte im ersten Spiel direkt einen 18-Darter abfeuern, kam dann aber auch aus der Sofa-Zone nicht mehr so wirklich raus. In den nächsten 2 Wochen vor der Fassnachtspause werden wir definitiv mehr gefordert werden. Dann gilt es!
Es spielten: Peter Römer, Maik B., Chris Charissé, Tobias Solger, Benjamin Kappus

11.02.2019
STELLUNGSTIGER - SCHARFE ECK I (13:3)
Stellungstiger - EDart Team aus Wiesbaden Scharfe Eck - E-Dart Mannschaft
Mit den Mainzer-Jungs vom "Scharfen Eck" kam der erwartete schwere Gegner auf uns zu. Klar, das Endergebnis sieht nicht nach einem spannenden Abend auf Augenhöhe aus und sicherlich waren wir auch das bessere Team, jedoch wäre für die Mainzer auch ein 6:10 oder gar 7:9 denkbar gewesen, hätten sie alle Chancen genutzt, welche wir "unfreiwillig" angeboten hatten. Das Fazit des Abends ist mal wieder, dass wir ein sehr ausgewogenes Team - unsere Größte Stärke! Hat einer einen schlechten Tag, kann dies in der Regel kompensiert werden. Haben alle Normalform, sind wir schwer zu schlagen. Sind wir gut drauf, gibt es keine Gegner sondern nur Statisten an einem heiteren Abend. ;-)
Highlight des Abends war ein 15 Darter von Chris mit einem 116er Finish am Ende.
Es spielten: Peter Römer, Maik B., Chris Charissé, Tobias Solger, Benjamin Kappus


EDart Tabelle B-Liga Februar 2019 1.E.Dart Verband e.V.


18.02.2018
OLD NO.7 - STELLUNGSTIGER (6:10)
OLD No.7 - DART TEAM aus Bad Camberg Stellungstiger - EDart Team aus Wiesbaden
Im absoluten Spitzenspiel des Spieltages mussten wir als Tabellenführer zum Drittplatzierten nach Bad Camberg. Bereits in der Hinrunde teilten wir uns die Punkte mit einem Unentschieden. Die Ausgangslage war klar. Ein Sieg von OLD No.7 würde uns vermutlich die Tabellenführung kosten und die Bad Camberger wieder in das Rennen um die ersten beiden Plätze eingreifen lassen. Konzentriert gingen jeder von uns an die Oche und spielte das was an diesem Abend auf fremden Boden möglich war. Der erste Block ging nach einem starken Start schnell mit 1:3 an uns und auch der der zweite mit 1:3. Ein Traumstart und die 6:2 Führung! Doch die Camberg kam mit starken Darts zurück und holte sich den dritten Block mit 3:1. Es lag irgendwie wieder ein 8:8 in der Luft, doch dieses Mal stemmte sich die ganze Mannschaft dagegen, allen voran Chris, welcher in jedem Spiel zeigte wer an diesem Abend unschlagbar ist. Tobias musste im letzten Spiel gegen einen hoch scorenden Spieler und einer 171 auch noch einmal alle Reserven mobilisieren. Highlights... es hätten mal wieder einige Best-Games, Hifis und 180er von Chris und anderen geben müssen... allerdings auch vom Gegner um ehrlich zu sein. Am Ende stand zumindest ein 100er Finish von Tobias auf dem Spielerbogen.
Es spielten: Peter Römer, Maik B., Chris Charissé, Tobias Solger, Benjamin Kappus

25.02.2019 (Freundschaftsspiel)
AJERKÖP - STELLUNGSTIGER (1:15)
Ajerköp - EDart Manschaft aus Winkel Stellungstiger - EDart Team aus Wiesbaden
Damit die lange Pause über die Fastnachtszeit verkürzt wird und wir im Flow bleiben, haben wir kurzerhand ein Freundschaftsspiel gegen die A-Liga Mannschaft "Ajerköp" aus Winkel ausgemacht. Die letzten Freundschaftsspiele gingen immer verloren, wir konnten aber mithalten. Dieses Mal war alles anders. Wie aus einem Guß, ohne Schwächephasen eines Einzelnen spielte wir alle einen guten Dart. Block 1,2 und 4 ging mit 0:4 an uns. Lediglich im dritten Block gaben wir 1 Spiel (knapp mit 2:1) ab. Highlights des Spiels waren ein 117er Finish von Maik, eine 180 von Tobias und etliche knapp verpasste Best-Games und Hifis, z.B. eine 144 - welche knapp mit T18-T18-NIX verpasst wurde. Wie immer was es ein schöner Abend mit den Jungs aus dem Rheingau!
Es spielten: Maik B., Chris Charissé, Tobias Solger, Benjamin Kappus

11.03.2019
STELLUNGSTIGER - EULENSPIEGEL TWO (11:5)
Stellungstiger - EDart Team aus Wiesbaden Eulenspiegel 2 - Dart Mannschaft aus Heidesheim
Nach der Faschingspause von 2 Wochen besuchten uns die Eulenspiegel aus Heidesheim in unserem Dart-Tempel. Irgendwie war es ein merkwürdiger Spielabend – Stimmung kam nicht wirklich auf und man spielte sich halt so durch die Legs und Spiele. Ein nie gefährdeter Sieg viel am Ende dann gar nicht so eindeutig aus. Chris konnte eine 180er verbuchen, Benny ein eine 75 mit Bulls-Eye finishen und Tackle 12 Punkte holen. Maik verpasste einen 13-Darter unglücklich, nachdem er nach nur 12 geworfenen Darts auf 12 Rest stand und D6 nicht treffen konnte. Schade, dies wäre wohl in unserer Klasse uneinholbar gewesen.
Platz 1 wurde erfolgreich verteidigt, somit sind alle zufrieden.
Es spielten: Peter Römer, Maik B., Chris Charissé, Tobias Solger, Benjamin Kappus

18.03.2019
STELLUNGSTIGER - DIE GERMANEN (10:6)
Stellungstiger - EDart Team aus Wiesbaden DIE GERMANEN - DART TEAM Wiesbaden
Eine geschlossene Mannschaftsleistung sorgte an diesem Abend dafür, dass wir weiterhin in der Rückrunde ohne Punktverlust bleiben. Der Sieg hätte viel höher ausfallen können, aber dies ist einmal nebensächlich. Maik und Chris zeigten wirklich gute Darts und waren nur hier und da auf die Doppel ein wenig unglücklich. Peter scorte ebenfalls ordentlich und Benjamin kam für ein Spiel rein, was nicht einfach ist und drehte einen 0:1 Rückstand zum vorzeitigen Sieg. Maik konnte sich über seine zweite 180 diese Saison freuen.
Es spielten: Peter Römer, Maik B., Chris Charissé, Tobias Solger, Benjamin Kappus


Tabellenstand 1EDVEV Liga-B 18. März 2019


25.03.2019
KUPFERKANNE - STELLUNGSTIGER (5:11)
Auswärts gegen die starke Kupferkanne war angesagt, welche in der Woche zuvor OldNo.7 bezwingen konnten. Es ging um nicht weniger als einen Sieg für uns, um den zweiten ersten Platz zu behaupten und das 4 Punkte Polster zum Verfolger auf jeden Fall aufrecht zu erhalten, im Idealfall zu vergrößern an diesem Spieltag. Peter Römer erwischte einen Sahnetag vom Scoring her und zog Leg für Leg den Gegnern davon. Leider ließ er das eine und andere Leg und Hifi (120) liegen, konnte aber alle 4 Spiele gewinnen und in seinem letzten Spiel 98 über T20-D14 zum Gesamtsieg und dem sicheren Aufstieg in die A-Klasse checken! Chris und Tobias mussten jeweils ein Spiel abgeben und Maik zeigte einmal mehr, dass er gut drauf ist. So hatte am Ende jeder seine Highlights. Ein 80er Checkout von Chris mit Tops-Tops sowie ein verpasstes 114er Finish über T19-T17-D3 und ein knapp verpasster 18-Darter. Tobias konnte das 112er Finish leider nicht eintüten, aber in einem Leg 3 perfekte Darts (180) und einen 18-Darter zeigen.
Es spielten: Peter Römer, Maik B., Chris Charissé, Tobias Solger, Benjamin Kappus

01.04.2019
STELLUNGSTIGER - DC LIONS I (8:8)
Stellungstiger - EDart Team aus Wiesbaden DC LIONS - E-Dart Mannschaft
Unentschieden endete am Ende das Spitzenspiel Erster gegen Zweiter der Tabelle. Damit haben wir die starken LIONS auf 4 Punkte Anstand gehalten. Natürlich war wie auch im Hinspiel mehr drin, am Ende waren wir aber sehr zufrieden. Den ersten Block mussten wir wegen zahlreicher ungenutzter Matchdarts 1:3 hergeben. Diesem Rückstand liefen wir bis zum letzten Block hinterher. Block 2 und 3 gingen jeweils 2:2 aus. Dann aber behielten Chris, Tobias und Benjamin die Nerven und holten den den letzten Block mit 3:1 nach Hause. Es hätten wesentlich mehr Highlights werden können an einem hochklassigen Dartabend. Am Ende waren es dann immerhin ein 16-Darter von Maik, ein 18-Darter von Chris und ein 102er Finish von Tobias.
Am nächsten Spieltag kann nun mit einem Sieg, auswärts in Rüsselsheim, die vorzeitige Meisterschaft klar gemacht werden.
Es spielten: Peter Römer, Maik B., Chris Charissé, Tobias Solger, Benjamin Kappus


DARTVERBAND 1. EDV E.V. - Tabelle B-Liga 01.04.2019


08.04.2019
Stellungstiger - Promille Darter (Freundschaftsspiel)
Die Pause wird genutzt um in Schwung zu bleiben. Als Gegner haben wir eine starke Mannschaft aus der Nachbar-B-Liga gewinnen können.
Da die Promille Darter nur mit 3 Mann angereist waren, hatte T.Solger das Team gewechselt, so dass ein richtiges, aber nicht wertbares Spiel zu Stande kam.
Kai Gärtner feierte seinen Einstand mit 2 Siegen im Team Stellungstiger. Er wird uns nächste Saison verstärken.

29.04.2019
TRIPPPLECERRATOPPS - STELLUNGSTIGER (8:8)
Trippplecerratopps - EDart-Team Stellungstiger - EDart Team aus Wiesbaden
Die Meisterschaft konnte mit einem Sieg vorzeitig klar gemacht werden, doch ohne Chris Charissé wurde es wie vermutet schwer. Der erste Block ging mit 3:1 verloren weil wir gar nichts in Spiel rein kamen. Im zweiten Block lief es ein wenig besser (2:2) und der dritte Block konnte dann mit 1:3 zu unseren Gunsten gestaltet werden. Am Ende reichte es leider nicht zu Sieg, was an diesem Abend nicht an der Stärke des Gegners, sondern an unserer Leistung lag.
Highlights des Spiels waren je eine 180 von Peter und Tobias, sowie knapp verpasste 130er und 118er Finishes von Tobias und somit auch mögliche 18-Darter.
Nun gilt es am letzten Spieltag den 3er einzufahren, was gegen die starken Los Mojitos aus Rüsselsheim alles andere als ein Selbstläufer werden wird.
Es spielten: Peter Römer, Maik B., Tobias Solger, Benjamin Kappus

06.05.2019
STELLUNGSTIGER - SPIELFREI
Es war ein denkwürdiger spielfreier Tag. Wir trafen uns um locker zu trainieren und uns auf das alles entscheidende letzte Spiel der Saison um den Meistertitel vorzubereiten. Am Ende des Trainings erreichte uns dann das nicht für möglich Gehaltene: DC LIONS verlieren gegen die Kupferkanne!
Die Meisterschaft war somit vorzeitig in trockenen Tüchern ohne gespielt zu haben. Irgendwie surreal aber trotzdem geil! Immerhin hatten wir ja bisher ein Spiel mehr und hatten dieses nicht verloren - von daher vollkommen verdient. Dennoch waren die DC LIONS aus Gau-Odernheim unser stärkster Gegner, welcher uns einmal besiegen konnten. Diese Niederlage war die einzigste in den über ca. 28 Monaten!
Meister der B-Liga 1EDVev Dart - Stellungstiger 2018/19

13.05.2019
LOS MOJITOS - STELLUNGSTIGER (3:13)
LOS MOJITOS - EDart Team Stellungstiger - EDart Team aus Wiesbaden
Im letzten Spiel der Saison ging es nach Rüsselsheim zum Tabellenfünften. Wir trafen auf eine sehr stark aufspielende Mannschaft, welche uns in der Rückrunde noch ein Unentschieden abgerungen hatte. Die Automaten musizierten in einer Tour, aber wir konnten in diesem Konzert mitspielen und gaben sogar den Ton an. Völlig befreit vom Druck des gejagten Tabellenführers (Meisterschaft stand ja schon fest), ließen wir den Darts freien Lauf. Fast kein Leg ging über die zehnte Runde. In Runde 6-8 standen die Doppel und etliche Legs waren bereits in Runde 7 und 8 beendet.
Peter warf eine 171 Chris eine 180 und vergab weitere 2 180er knapp, ebenso wie ein 120er Finish. Dieses Changhai-Finish ließ auch Tobias knapp ungenutzt, ebenso wie ein 154er wobei nach T19-T19 Tops erneut nicht kommen wollte und zweimal die 180 sowie 1x die 171.
Benjamin spielte ordentlich und hätte beinahe mit einem 114er Hifi (T20-14-D20) ein Spiel abgeschlossen, welches dann halt eine Aufnahme später folgte. Maik spielte ebenfalls stark und zeigte sich einmal mehr als Teamplayer, indem er sich nach zwei Spielen auswechselte. Dies ist ihm die ganze Saison über sehr hoch anzurechnen, ebenso wie auch Peter. Die Stellungstiger sind eben nicht nur eine echte Mannschaft, sondern Freunde - das Geheimnis unseres Erfolges! Erfreulich auch noch, dass Tobias mit seinen 4 Siegen an diesem Abend den zweiten Tabellenplatz in der Einzelwertung verteidigen konnte.
Es spielten: Peter Römer, Maik B., Chris Charissé, Tobias Solger, Benjamin Kappus

Schließen
 

Saison 2017/18

Der Start in die Saison am 11.09.2017 verlief alles andere als gut. Trotz einiger Trainingseinheiten und gutem Gefühl lief an dem Abend nicht viel zusammen und am Ende stand ein 8:8 Unentschieden.
Beim Heimspiel die Woche drauf war es dann ein knapper 9:7 Sieg gegen die Jammerlabbe ohne wirklich geglänzt zu haben. Mit jedem weiteren Spieltag wuchs dann aber die Sicherheit und spätestens nach dem 9:7 gegen das starke Team JAAA MAN am 5. Spieltag war die Brust breit, sehr breit geworden. Was breiter Brust und Sicherheit alles möglich ist, zelebrierten wir dann den Rest der Hinrunde und verloren nicht ein einziges Spiel! Die Siege vielen immer höher aus und der Respekt der Gegner wurde größer.
Team Jammerlabbe war nun unser größter Konkurrent mit einem starken Einzelspieler M.Hecker, den Tackleberry kurz vor der Winterpause von Platz 1 verdrängen konnte.
Gut vorbereitet und von Platz 1 ging es in die Rückrunde. Nun galt es uns zu schlagen. Gerade die direkten Verfolger-Teams Jammerlabbe, EDC Lolipop, Jaaa Man und Live-Darter hatten sich viel vorgenommen. Gleich am 15. Spieltag musste man beim Zweiten antreten und konnte sich mit 10:6 durchsetzen. Nun war das Sieger-Gen tief in uns verwurzelt. Egal wo und gegen wen gespielt wurde – ein Sieg war nicht geriet nicht mehr in Gefahr und der Vorsprung auf Platz 2 der Tabelle wurde immer größer. So kannte bereits 5 Spieltage vor Schluss die Meisterschaft gefeiert und am Ende eine Bilanz von 23 Siegen bei nur einem Unentschieden aufgewiesen werden.
Nimmt man die letzten Spieltage der Saison 2016/17 mit hinzu, so waren die Stellungstiger jetzt 28 Spieltage ohne Niederlage – Rekord!

Abgerundet wurde die Meisterschaft mit dem am letzten Spieltag erreichten 2. Platz von Peter Römer in der Einzelwertung sowie den Gewinn folgender Wertungen: BEST GAME – Mannschafts-High-Finish – 180er

Neuzugänge: Frank Speicher
Abgänge: keine

Saison 2017/18 - C-Liga

Endergebnisse der Saison 2017/18

Saison 2016/17

Leider wurde man trotz der Vermeidung eines sportlichen Abstiegs in der C-Liga eingeteilt. Hier wollten wir gleich zeigen, was wir können und wollten von Anfang an oben mitspielen. Dies gelang durch sehr viele 7:9 Niederlagen und Unentschieden leider nicht. Bei sehr vielen Spielen fehlte einfach der Sieg in dem einem entscheidenden Spiel.
Mit 43:29 Punkten wurde man so am Ende nur Fünfter und kam somit wenigstens noch in den Prämienbereich. Tackleberry spielte bis zum Schluss um Platz 1 der Einzelwertung mit, musste sich am Ende aber einem stärkeren Spieler der DC LIONS 1 geschlagen geben und wurde Zweiter.
Erfreulich auch, dass Neuzugang und Neuling Peter Römer direkt in seiner ersten Saison starker 16. wurde und wie auch Tobias Solger einen 14-Darter erzielte.

Neuzugänge: Peter Römer


Endstand Teamwertung 2016/17:
Endstand Team Saison 2016/17

Einzelrang:
2 Solger Tobias (223 Punkte)
16 Römer Peter (154 Punkte)
18 Maik Borchert (150 Punkte)
39 Silvio Rockeschuh (89 Punkte)
78 Ralf Münz (14 Punkte)
87 Michael Bördner (5 Punkte)

Best Game:
Peter Römer (14 Darter)
Tobias Solger (14 Darter, 16 Darter, 2x 18 Darter)
Maik Borchert (17 Darter)

Endstand 171er:
Peter Römer (1)

Endstand 180er:
Tobias Solger (4)
Maik Borchert (1)

Saison 2015/16

Trotz der nicht so tollen Vorsaison in der C-Liga meldete man sich für die B-Liga und wurde prompt dort eingeteilt.
Der Sinn und Zweck dahinter war, dass man sich verbessern wollte und ein wenig Ehrgeiz aufkam. Das man im Dartsport sich eher weiterentwickelt gegen stärkere  als gegen schwache Spieler ist ja kein Geheimnis.
Man konnte ganz gut mithalten und verlor sehr oft nur sehr knapp. Gegen Ende der Rückrunde konnte man sogar einen Abstieg als Drittletzter vermeiden, wurde aber aus organisatorischen Gründen in der darauf folgenden Saison wieder in der C-Liga eingeteilt.
In der Einzelwertung konnte Tackleberry in seiner allerersten kompletten Saison trotz 3er Fehltage noch den 10. Platz in der Gesamtwertung erreichen.

Das Fazit: Wenn man im Jahr 2018 auf die Entscheidung damals in der B-Liga zu melden schaut, hat man alles richtig gemacht sich verbessern können. So war der Aufstieg zwei Jahre später ohne eine einzige Niederlage der Beweis dafür. Aber auch die Saison direkt danach in der C-Liga war recht erfolgreich und man spielte oben mit.

Neuzugänge: keine
Abgänge: keine

Saison 2014/15

Eine durchwachsene Saison in der C-Liga wurde im hinteren Mittelfeld abgeschlossen.
Es wurde das erste Jahr ohne zweite Mannschaft gespielt, welche sich auflöste.
Man kann 2014 von einem Jahr der großen Veränderungen bei den Stellungstigern sprechen.

Neuzugänge (in der Rückrunde): Tobias Solger (Tackleberry)

Die Jahre vor 2014

Seit der Gründung 2005 spielen die Stellungstiger beim 1. E-Dart im Ligabetrieb. Hier gibt es natürlich viele Geschichten zu erzählen über tolle und aufregende Spielabende. Dies würde aber hier zu weit führen. Eine kleine, tabellarische Übersicht der Jahre von 2005 bis 2014 zeigt wo wann gespielt wurde und wer so alles mal bei uns aktiv war.

Jahr Team Liga
2014 Stellungstiger C-2
2013 Die Stellungstiger C-2
2012 Die Stellungstiger C-2
2011 Die Stellungstiger C-1
2010 Die Stellungstiger C-2
2009 Die Stellungstiger C-2
2008 Die Stellungstiger C-3
2007 Die Stellungstiger C-3
2006 Die Stellungstiger C-4
2005 Die Stellungstiger C-4

Ehemalige Spieler sind:
C.Westermeyer, R.Speer, R.Hell, S.Heidel, K. Dworak, T.Kahlert, T.Otto, A.Reuschel, B.Oblau, A.Selvey, P.Noack, R.Flegel, A.Morgenstern, L.Ludenia, F.Speicher, Michael Bördner, Silvio Rockeschuh, Ralf Münz

Ehemalige Spielerinnen sind:
S.Wehr, F.Sannemann, D.Wilhelmi, M.Westermeyer, C.Myers

KLABAUTERMANN IRISH PUB - SPORTS BAR WIESBADEN H3PLUS - GRAFIK MESSEBAU PROMOTION WERBUNG tobso IT - IT-Service und Webseiten

Login

Start Impressum Datenschutz Kontakt Login

Stellungstiger auf Facebook
Zum Seitenanfang